logo breakbulk logistiks breakbulk logistiks
press breakbulk logistiks career breakbulk logistiks
home breakbulk logistiks beratung breakbulk logistiks schulung breakbulk logistiks herunterladen breakbulk logistiks referenzen breakbulk logistiks glossar breakbulk logistiks
breakbulk logistics
<

Inhalte des Seminars

Scope Seminar

• Schwergut bis 100 Tonnen Stückgewicht
• Europaweit Intermodal Schwertransport
• Technik & Nutzlast Kalkulation
• Haftung & Kaufmännische Verhandlung

1.0 Einleitung Schwertransporte, Branchen und Unteilbare Ladung
1.1 Was sind Schwer- und Großraumtransporte?
1.2 In welche Branchen gibt’s noch mehr Schwertransporte?
1.3 Glossar Schwertransport
1.4 Der Begriff unteilbare Ladung
1.5 Beispiele Transporte verschiedene Branchen Schwertransport
1.6 Spedition versus Spediteur, 1PL bis 4PL
1.7 Multimodale Schwertransport Lösungen
2.0 Gesetz Schwertransport Deutschland
2.1 Lenk und Ruhezeiten
2.2 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO)
2.3 Grundsätzliche Merksätze für Schwertransport:
2.4 Genehmigung nach § 70 StVZO
2.5 Erlaubnis nach § 29 & $ 46
2.6 Beispiel beantragen Erlaubnis nach $ 29
2.7 RGST 2013, VEMAG
2.8 Transport Verzögerungen bei Schwertransport
2.9 Genehmigungsauflagen und Glossar
2.10 Gängige Raten Begleitung und VLM
2.11 Fahrzeitregelungen Schwertransport
2.12 Polizei-einsatz, BF4, BF Front
3.0 Kabotage & Genehmigungsauflagen Schwertransport Europa
3.1 Einzel und Dauer Genehmigungen, nutzen von Achsbilder
3.2 Genehmigungsauflagen und Nebenkosten Deutschland
3.3 Genehmigungsauflagen und Nebenkosten Österreich
3.4 Genehmigungsauflagen und Nebenkosten Frankreich & Spanien
3.5 Genehmigungsauflagen und Nebenkosten Benelux
3.6 Genehmigungsauflagen und Nebenkosten Ost-Europa
3.7 Kabotage Gesetzt Europa + Beispiel
3.8 Problemen bei Europäische Transporten
4.0 Fahrzeugtechnik Schwertransport
4.1 Gesattelt oder gezogen?
4.2 Europa maximale Abmessungen
4.3 Kalkulation Achslasten
4.4 Königzapfen & Sattelkupplungen
4.5 Sattelzugmaschinen
4.6 Unterschied Technische und Genehmigte Nutzlast
4.7 Sattelzug Achsen Technik und Tragkraft
4.8 Durchgehende Achsen
4.9 Pendel Achsen, neu Technik SL-Semitieflader
4.10 Luft- und Hydraulik Federung
4.11 Kalkulation Nutzlast
4.12 Mega Auflieger, offene Sattel
4.13 Semitieflader & Tiefbetten
4.15 Lehrfahrtbegleitpflichtig Tiefbetten
4.16 Tiefbetten mit Baggerbrücken
4.17 Tiefbetten mit Dolly
4.18 Schräglader & Innenlader
4.20 Baukasten System Fahrzeuge
4.21 Modular Trailer Schwerlast-Modul
4.22 SPMT Selbstfahrer Modular Schwerlast-Modul
4.23 HIAB LKWs, Autokran, Bord kran
4.24 Fahrzeuge typen für Windkraft
4.25 Rotorblatt Fahrzeuge Super Wing carrier
4.26 Liftadapter Vorläufer und Nachläufer
4.27 Kesselbrücken & Cup Trailer
4.28 Betriebsumzug & Einbringung Maschinen
4.29 Transportbegleitung BF3, BF3+, BF4
4.30 Ausbildung Fahrer eines BF3 Fahrzeuges
4.31 Kostpreis Kalkulation
4.32 Tagessatz Kalkulation

5.0 Ladung Sicherung und Beispiele Unfälle
5.1 Haftung und Verantwortung
5.2 Auftretende Kräfte, Newton
5.3 Prinzip von Ladung Sicherung
5.4 Freistehende Ladung
5.5 Ladungssicherung durch Niederzurren
5.6 Schlüssige Ladungssicherung
5.7 Kombinierte Ladungssicherung
5.8 Zurrgurte
5.9 Zurrketten
5.10 Anti-Rutsch-Matten
5.11 Reibungskräfte Gleit-Reibbeiwert
5.12 Zurrpunkte am Fahrzeug
5.13 Beispiele Ladungssicherung
5.14 Betonhaus nicht richtig gesichert
5.15 Unfälle wegen Ladung Sicherung
5.16 Tiefbetten und Bahnübergänge
5.17 Lange Fahrzeuge und Kurven
5.18 Unfälle mit Schwertransport Fahrzeuge

6.0 Einsätze verschiede Krantechnik, Lastkalkulation & Raten
6.1 Krantechnik Technologie
6.2 Hersteller & Glossar Krantypen
6.3 Teleskopkran Modelle
6.4 Raupenkran Modelle
6.5 Ratenstruktur Teleskopkrane 4 x A
6.6 Mob-Demob Kalkulation
6.7 Unterschied Kranraten verschiedene Bundesländern
6.8 Arbeiten mit Krantabellen
6.9 Entladen von Binnenschiffe mit Teleskopkran
6.10 Entladen von LKW mit Teleskop Kran
6.11 Industrieumzug & Montage Schwergut
6.12 Hebesystemen in Hallen und auf Industrie Gelände
7.0 Sea freight, inland barges, breakbulk, incoterms & port handling
7.1 Incoterms sea freight
7.2 Type of cargo
7.3 Roro cargo
7.4 Containerised cargo
7.5 Break bulk cargo
7.6 Project cargo
7.7 Line and tramp shipping
7.8 Type of ships
7.9 RoRo Ships
7.10 General purpose ships
7.11 Calculate freight
7.12 Surcharges
7.13 BAF,CAF, PCS,ISPS, THC, HWC,PSS
7.14 LWS, LSS,ERS
7.15 Bill of loading
7.17 Parties involved
7.18 Letter of credit
7.19 Liability
7.20 Insurance
7.21 Solas
7.22 Lashing, securing & welding
7.23 Movement at sea
7.24 Loadplan
7.25 Port operations and reloading
7.27 Inland barges, type of ships
7.28 Waterways in Europe
7.29 Port handling
8.0 Verhandlung Logistik Projekt, Haftung, Kalkulation und Verträge
8.1 Kalkulation Preise Schwertransport
8.2 Bedingungen und Risiken Schwertransport
8.3 Verhandlungsthemen mit Logistik Dienstleister
8.4 Single Source, Eingeschränktes Wettbewerb
8.5 Ausschreibungen organisieren
8.6 Tipps und Tricks Verhandlungen
8.7 Kommunikation während der Verhandlung
8.8 Lieferfrist Überschreitung
8.9 CMR Konditionen (CMR)
8.10 Allgemeine Deutsche Spediteur Bedingungen (ADSp 2017)
8.11 Handelsgesetzbuch (HGB)
8.12 Warum schließen wir Verträge
8.13 Wichtige Punkte zum Verträge
8.14 Projekt Kalkulation von Schwertransporte
9.0 Gewonnene Erkenntnisse, Beispiele Fehler im Entscheidungen
9.1 LKW überladen und falsche Genehmigung
9.2 Stabilitätsregeln für Transporters
9.3 Beispiele Umkippen von SPMT‘s

Xing Bouwe van der Meer Linked in Bouwe van der Meer Twitter Bouwe van der Meer Youtube Bouwe van der Meer

Direct contact:
Phone: +31 6 46 84 23 31
info@breakbulk-logistics.com
Interim-xl.de
Interim-xl.com
Spedition-logistik-beratung.de
Vandermeer-advies.nl